Termine

17.-18.04.2018 - Hameln

oder als Inhouseseminar buchbar

Informationen

Teilnahmegebühr
690,00 € netto/pro Person
Dauer: 2 Tage

Downloads

50 Die verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK) Aufgaben und Verantwortung

In diesem Seminar wird die Fach- und Führungsverantwortung der verantwortlichen Elektrofachkraft im Unternehmen aufgezeigt. Verschiedene gesetzliche und normative Vorgaben fordern, daß elektrotechnische Arbeiten im Unternehmen grundsätzlich unter einer verantwortlichen fachlichen Leitung ausgeführt werden müssen. Das Seminar erläutert die Grundlagen der notwendigen betrieblichen Organisation, der zu treffenden Personalauswahl und der erforderlichen Aufsicht und Kontrolle für Arbeiten an elektrischen Anlagen.
Die verantwortliche Elektrofachkraft übernimmt die Aufgaben des Unternehmers und wird im Sinne der VDE 1000-10 mit unternehmerischer und fachlicher Verantwortung bestellt.

 

Seminarinhalte

  • Anforderungen an die vEFK und Übertragung von Unternehmerpflichten
  • Gesetzliche und normative Grundlagen
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Notwendige betriebliche Organisation eines elektrotechnischen Betriebsteils
  • Arbeiten an elektrischen Anlagen (Schaltungen, Arbeiten unter Spannung, Arbeiten in Ex-Bereichen, Mittelspannung usw.)
  • Anforderungen und Auswahlverantwortung für Mitarbeiter
  • Schriftliche Bestellungen von Mitarbeitern
  • Organisation und Durchführung von elektrischen Prüfungen
  • Organisation und Durchführung von Arbeiten mit Fremdunternehmen
  • Unterweisungen und Weiterbildung von Mitarbeitern
  • Betriebs- und Arbeitsanweisungen

 

Veranstaltungsdauer

1 Tag

 

Methodik:

Das Seminar wird in Form einer Präsentation mit umfangreichen Diskussionsmöglichkeiten der Teilnehmer durchgeführt.
Jeder Seminarteilnehmer erhält eine umfangreiche Seminarunterlage, die als Nachschlagewerk für die praktische Umsetzung im Betrieb wertvolle Hinweise enthält.

 

« zurück zur Übersicht

Impressum