Termine

19.04.2018 - Hameln

oder als Inhouseseminar buchbar

Informationen

Teilnahmegebühr
410,00 € netto/pro Person
Dauer: 1 Tag

Downloads

60 Arbeitssicherheitsunterweisung für verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK)

Durch das Arbeitsschutzgesetz und die Unfallverhütungsvorschriften sind Sie als verantwortliche Elektrofachkraft verpflichtet Ihre Arbeitnehmer über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung, mindestens einmal im Jahr zu unterweisen und dies zu dokumentieren. Diese Vorschriften sind auch für verantwortliche Elektrofachkräfte bindend, so dass Sie auch Ihre erworbene Fachkunde aufrechterhalten müssen und gesetzliche sowie normative Änderungen praktisch umzusetzen sind.
Um dieser Aufgabe gerecht werden zu können, hilft Ihnen dieses Seminar mit einem fachlichen Austausch unter Kollegen:

 

Seminarinhalte

  • Anforderungen an die vEFK und Übertragung von Unternehmerpflichten
  • Gesetzliche und normative Grundlagen
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Notwendige betriebliche Organisation eines elektrotechnischen Betriebsteils
  • Arbeiten an elektrischen Anlagen (Schaltungen, Arbeiten unter Spannung, Arbeiten in Ex-Bereichen, Mittelspannung usw.)
  • Anforderungen und Auswahlverantwortung für Mitarbeiter
  • Organisation und Durchführung von elektrischen Prüfungen
  • Organisation und Durchführung von Arbeiten mit Fremdunternehmen
  • Unterweisungen und Weiterbildung von Mitarbeitern
  • Betriebs- und Arbeitsanweisungen

 

Veranstaltungsdauer

1 Tag

 

Methodik

Das Seminar wird in Form einer Präsentation mit umfangreichen fachlichen Diskussionsmöglichkeiten der Teilnehmer durchgeführt.
Jeder Seminarteilnehmer erhält eine umfangreiche Seminarunterlage, die als Nachschlagewerk für die praktische Umsetzung im Betrieb wertvolle Hinweise enthält.

 

« zurück zur Übersicht

Impressum